logo

800px-Panagyurishte-from-the-Monument-HilltopPanagyurishte ist eine der Städte in Bulgarien, verlassen haben, klar sichtbaren Abdruck auf ihre Geschichte für die Touristen ist das größte Interesse Panagyurishte Goldschatz aus dem IV-IIIv.pr. usw. wird auf 8. Dezember 1949 von den Brüdern Paul und Michael Petko Deykova gefunden. Eine bulgarische Panagyurishte Geschichte mit dem April Vastanie.Interesna Geschichte des Namens Panagyurishte assoziiert. Die Stadt ist nach der kleinen Messe, die entlang des Flusses organisiert benannt ist. Das Wort "panagyur" ist ein Synonym für "fair". Ist nur wenig geblieben von der ehemaligen Stadt. Während der April-Aufstand fast die ganze Stadt zerstört wurde. Nur ein paar alte Häuser bleiben, die Geschichte von Panagyurishte erzählen. Nun sind diese Häuser sind Häuser Museen besucht werden können:450px-Rayna-knyaginya
Tutev Haus, in dem am 20. April 1876 erklärte den Beginn des Aufstands April.
Die Heimat des Mädchens, sie nähte und stickte Fahne der Freiheit-Haus Popgeorgieva Rayna - Rayna Prinzessin. In dem geräumigen Hof des Hauses vergraben und Prinzessin Raina.
Dudekov Haus - es ist repräsentativ für symmetrische kashti.Vse wieder Panagyurishte Plovdiv hat seine Renaissance Erscheinungsbild der Stadt erhalten und ihre Lage in den Bergen bietet die Möglichkeit für Spaziergänge in den Wäldern. Die Strecken sind leicht zugänglich und schönen offenen Blick.

 

800px-Panagyrishte-history-museum 800px-Rayna Knyaginyas house in Panagyurishte 

 800px-Panagyurishte-saint-george-church800px-Panagyurishte-library

 800px-Panagyurishte-municipalityThracian treasure NHM Bulgaria

 

Besucher
Wir haben 7 Gäste online